Das Kooperationsnetzwerk ist ein von der Europäischen Union und dem  Freistaat Sachsen gefördertes Projekt zur Unterstützung der beruflichen  Weiterbildung der Führungskräfte und Beschäftigten in klein- und  mittelständischen Unternehmen.

Im Freistaat Sachsen wurden Kooperationsnetzwerke für die einzelnen  Regionen aufgebaut, welche die erforderlichen Bildungsmaßnahmen mit den Bildungsträgern koordinieren.

Projektträger für Torgau - Oschatz - Delitzsch: 
Verein zur Bewahrung und Förderung des ländlichen Raumes Ostelbien e. V.

Mit Hilfe des Kooperationsnetzwerkes ist die Möglichkeit geschaffen, dass  durch individuelle Beratung in den Klein- und mittelständischen Unternehmen  der konkrete Weiterbildungsbedarf auch von einzelnen Mitarbeitern erfasst  werden kann.

Dieser Weiterbildungsbedarf wird danach zu förderfähigen Kursen von  Teilnehmern aus verschiedenen Unternehmen zusammengefasst und durch  fachkompetente Bildungsträger realisiert.

Besonders vorteilhaft sind die teilnehmerorientierten Lehrgangszeiten und  die möglichst ortsnahe Durchführung der Weiterbildung.