anmelden
..:: Ostelbien ::..
 

 
 Kontakt

________________________________


Ostelbischer Bauernmarkt Pülswerda
Nächster Termin: 08.10.2017
10:00 Uhr - 15:00 Uhr

________________________________

Wir bedanken uns bei der Firma
CE Systemhaus GmbH & Co. KG
für die Erstellung dieser Internetpräsenz.


________________________________

 

Ostelbien - eine Region stellt sich vor

Ostelbien liegt im nordöstlichen Zipfel des Landkreises Nordsachsen und erstreckt sich nur über 161 km² in einer Länge von 23 km (Nord-Süd- Ausdehnung) und einer Breite von 11 km (Ost-West-Ausdehnung).
Hier leben ca. 6.600 Einwohner (Stand: 2014) in 31 Ortschaften und Ortsteilen.

Ostelbien umfasst das Gebiet der zwei eigenständigen Gemeinden Arzberg und Beilrode, die zusammen die Verwaltungsgemeinschaft Beilrode bilden, sowie die ostelbischen Teile der Kreisstadt Torgau.

 Entstehungsgeschichte Ostelbiens hier


Die Ortschaften Ostelbiens


Die Einwohner Ostelbiens leben in 31 Ortschaften von sehr unterschiedlicher Größe und unterschiedlichem
Charakter. 
Die heutige Größe ist vor allem Ausdruck der wirtschaftlichen Entwicklung in diesem Jahrhundert, vor allem aber der letzten Jahrzehnte. 
Vor ca. 40 Jahren wären es noch einige kleine Ansiedlungen und Vorwerke mehr gewesen. Wer von den Jüngeren kennt heute noch Rödingen oder Juchhe? 
Auch Ottersitz ist heute unbewohnt und zählt zu den „wüsten Orten“.

Die ostelbischen Orte im Überblick:

 Adelwitz hier
 Arzberg hier
 Beilrode hier
 Blumberg hier
 Dautzschen hier
 Döbrichau hier
 Döhlen hier
 Elsterberg hier
 Eulenau hier
 Graditz hier
 Großtreben hier
 Heidehäuser hier
 Kamitz hier
 Kathewitz hier
 Kaucklitz hier
 Kreischau hier


 Köllitsch hier
 Kötten hier
 Last hier
 Neubleesern hier
 Nichtewitz hier
 Ottersitz (Wüstemark) hier
 Packisch hier
 Piestel hier
 Prausitz hier
 Pülswerda hier
 Rosenfeld hier
 Stehla hier
 Tauschwitz hier
 Triestewitz hier
 Zwethau hier
Möchten Sie mehr über Ostelbien erfahren, seine Gemeinden und deren Orte? 
Dann fragen Sie uns doch  nach unserer Broschüre "Ostelbien entdecken, erleben, genießen" oder nach der CD "Ostelbien - Eine Region stellt sich vor".

Copyright 2010 - Ostelbienverein